Sie sind hier: Infobereich des GiD > Der GiD Quality Code > 

Qualitätssicherung - GiD®-Quality-Code

Die im Gesundheits-Info-Dienst (GiD®) eingetragenen Angebote werden von den örtlichen GiD-BetreuerInnen auf die Richtigkeit, Vollständigkeit und Fachlichkeit überprüft. Die Anbieter haben eine Verpflichtungserklärung zur Unbedenklichkeit ihres Angebotes im Sinne der Linking-Policy Punkt 4 abgegeben.

 

Die Anbieter sind selbst für die Inhalte ihrer Angebote im Gesundheits-Info-Dienst (GiD®) verantwortlich. Die Aktualität der Angaben ist aus dem Änderungsdatum des jeweiligen Angebotes ersichtlich.

Soweit medizinische Informationen gegeben werden, sind die notwendigen Quellenangaben in den Angeboten vorhanden.

 

Die Angebote und Informationen der Anbieter ersetzen grundsätzlich nicht den Kontakt, die Beratung und Behandlung durch Fachleute wie Ärzte, Psychotherapeuten usw., vielmehr ergänzen oder unterstützen diese.

 

Die Anbieter können persönliche, schutzwürdige Daten, die nicht veröffentlicht werden sollen, verbergen. Die Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland werden berücksichtigt und laufend umgesetzt (Siehe Datenschutzerklärung und Linking-Policy).

 

Alle E-Mail-Adressen sind gegen das Abgreifen (SPAM) geschützt. Anfragen der Nutzer an die GiD-Betreuer werden sofort beantwortet. Mit dem online-Kontakt zum GiD® und Suchanfragen an den GiD® werden folgende Daten erfasst:

·          die IP-Adresse Ihres Rechners bzw. des Proxy-Servers, falls sie über einen solchen auf unsere Seite zugreifen,

·          die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,

·          der Name der angeforderten Datei,

·          das Datum, die Uhrzeit und die Dauer der Anforderung,

·          die übertragene Datenmenge,

·          der Browser, mit dem Sie zugreifen sowie der Zugriffsstatus (zum Beispiel Datei Übertragen, Datei nicht gefunden)

·          es werden temporäre (Session) Cookies gesetzt

Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und nicht an Dritte weitergeleitet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt.

Die GiD-Betreuer sind Beirat und Qualitätszirkel für den Gesundheits-Info-Dienst (GiD®) und entwickeln die Datenbank nach dem jeweiligen Stand des Fortschritts weiter. Vorort bestehen eigene Qualitätszirkel mit Vertretern der Anbieter, die die Weiterentwicklung des Erscheinungsbilds und der Praktikabilität der online-Präsenz beraten.

 

Die Finanzierung des Betriebs und der Weiterentwicklung des GiD® tragen die GiD-verantwortlichen Institutionen oder Einrichtungen der beteiligten Stadt- bzw. Landkreise.